Vereinbarung zwischen Schule und Eltern

Zwischen der Schule Brügg und den Eltern ihrer Schülerinnen und Schüler bestehen Vereinbarungen über die gegenseitige Zusammenarbeit. Diese haben zum Ziel, ein optimales Umfeld zur Förderung der Kinder zu schaffen. Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertreterinnen des Elternrats, weiteren interessierten Eltern, Lehrkräften und Mitgliedern der Schulkommission erarbeitete im Februar 2010 eine Reihe von Vereinbarungen, welche in der Folge an Informationsanlässen den Eltern präsentiert wurden. Die Vereinbarungen enthalten Grundsätze zu folgenden Themenbereichen: Allgemeine Überlegungen zur Zusammenarbeit, zu Anstand, Respekt und Gewalt Pflichten der Lehrkräfte Beteiligung der Eltern am Schulgeschehen Ernährung, Bewegung, Schlaf und Freizeit Medienkonsum Laden Sie hier die Vereinbarungen über die Zusammenarbeit zwischen der Schule und den Eltern / Erziehungsberechtigten von Brügg herunter: