Themenwoche

Weg von der Pulthockerei

Schule Brügg mit Themenwoche-Blog

 

Die Anfänge der Brügger-Themenwoche reichen bis in die achtziger Jahre zurück. Ziel war es, als Ausgleich zum normalen Schulbetrieb den SchülerInnen erlebnisorientierte Kurse vom Orientierungslauf bis zum Rock‘n’Roll-Tanz anzubieten.

 

Dem «Bieler Tagblatt» war im Juni 1990 die Brügger Themenwoche eine ganzseitige Reportage wert: «Es ist esrom, wie Kinder aus drei Häusern zusammengezogen werden, um gemeinsam etwas zu bewegen», liess sich die damalige Schulinspektorin anlässlich ihres Besuches der 4. Brügger Themenwoche zitieren.

 

Nach zwei corona-bedingten Ausfällen ist es nun vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 endlich wieder so weit: Unter dem Motto «MOVE» haben sich 452 SchülerInnen aller drei Zyklen für einen der 31 Kurse eingeschrieben. Die diesjährige Ausgabe wartet zudem mit einer kommunikativen Neuerung auf: Fünf «Rasende Reporter:innen» begleiten die verschiedenen Projekte und dokumentieren ihre Eindrücke in Text, Bild und O-Ton in einem Blog, der jeweils am Ende des Tages auf der Schul-Website publiziert wurde.

Hier der Rückblick zur Themenwoche.
 

Schulleiter Michael Rosin, Co-Initiator des Projektes, erwartet einen spannenden und informativen Blog, welcher nicht nur die Eltern der teilnehmenden SchülerInnen interessieren dürfte: «Toll, dass sich unsere Schule erstmals seit 2018 während einer Woche einem gemeinsamen Thema widmen kann! Ich bin überzeugt, dass uns die Themenwoche dank durchmischten Gruppen als Schule näher zusammenbringen wird: Grosse und Kleine, Schülerinnen und Schüler der Kindergärten, des Kanalschulhauses und der Bärletschulhäuser. Das Motto «MOVE» bringt es auf den Punkt: Bewegung in allen möglichen Formen ist bei uns in den nächsten Tagen Trumpf! Dabei freue ich mich sehr, dass wir dank dem Blog der rasenden Reporter:innen täglich und zeitnah Einblick in die verschiedenen Kurse und die vielfältigen Erlebnisse der Kinder und Jugendlichen erhalten können. Viel Spass beim Lesen und Entdecken!»

 

 

Impressum

Leitung: Kurt Heilinger

Layout: Raphael, Mila, Leoni

Rasende Reporter: Leoni, Mila, Danait, Lilav, Raphael