Primarstufe

In den Schulhäusern Kanal, Aulagebäude und Bärlet 2 werden parallel je eine erste bis vierte Klasse unterrichtet. Die fünften und sechsten Klassen besuchen den Unterricht im Schulhaus Bärlet 2. In der Regel alle zwei Jahre freuen sich die Kinder auf eine gesamtschulische Themenwoche mit abschließendem Schulfest. Ab der fünften Klasse findet ein jährliches Skilager statt, alle zwei Jahre zudem eine Landschulwoche.

Am Ende des ersten Semesters des 6. Schuljahrs klären die Lehrkräfte im Rahmen des Übertrittsverfahrens ab, in welchem Leistungsniveau eine Schülerin oder ein Schüler auf der Sekundarstufe I unterrichtet werden soll. Ziel dieses Verfahrens ist es, die Kinder entsprechend ihren Fähigkeiten und ihrer mutmasslichen Entwicklung demjenigen Schultyp und denjenigen Niveaufächern zuzuweisen, in denen sie am besten gefördert werden können. Ausführliche Informationen zum Übertritt finden Sie in einer Broschüre der Erziehungsdirektion.